Anbau und Herkunft | Unsere Kaffeebauern

Unsere Kaffeebauern: Diri Kooperative (Äthiopien)

12. Januar 2021

Tief im Südwesten Äthiopiens versteckt, liegt die, trotz ihres einzigartiges Kaffeeerbes eher unbekannte Stadt Bonga. In den Wäldern rund um Bonga soll irgendwann im 6. Jahrhundert eine neugierige Ziege des Hirtenjungen Khaldi rote Beeren von einem Strauch gefressen haben und danach sehr „lebendig“ und besonders frech geworden sein. Also probierte Khaldi die Beeren, die er […]

weiterlesen

Anbau und Herkunft | Unsere Kaffeebauern

Unsere Kaffebauern: Plantec Coffee Estate (Nepal)

16. Dezember 2020
Kaffeesack Nepal Mt. Everest Supreme

Auch am Dach der Welt haben wir einen Kaffeebauern fürs Kaffeeland gefunden. Mehr Hochland-Arabica geht wohl kaum, ist Nepal doch nach Tibet das durchschnittlich höchstgelegenste Land der Welt. In der Region Nuwakot am Himalaya-Gürtel, südlich des Ganesh Himal Gebirges und westlich vom Mount Everest liegt die Plantec Coffee Estate. Hier, 70 km nördlich der Hauptstadt […]

weiterlesen

Anbau und Herkunft | Unsere Kaffeebauern

Unsere Kaffeebauern: Ngila Coffee Estate (Tansania)

13. Oktober 2020
Kaffeesack der Ngila Coffee Estate

Die Ngila Coffee Estate Farm liegt im Karatu Distrikt, an den Hängen des Ngorongoro Kraters im nördlichen Hochland von Tansania inmitten des Ngila Forest Reservats in dem auch ein Elefantenreservat untergebracht ist. Die nächst größere Stadt ist Moshi. Die Farm befindet sich auf vulkanischen Böden zwischen 1.600 und 1.800 Metern über dem Meeresspiegel. 1920 von einem deutschen Siedler […]

weiterlesen

Anbau und Herkunft | Unsere Kaffeebauern

Unsere Kaffeebauern: Finca Muxbal (Mexiko)

5. August 2020
Zufahrt Fincas Muxbal

Im lokalen Dialekt Mame bedeutet Muxbal „Ort von Wolken umgeben“. Dies ist der Name für eine einzigartige Kaffeeplantage. An den Hängen des aktiven Vulkans Tacaná (4060 m ü.M.), an der Grenze von Mexiko zu Guatemala, liegt die Finca Muxbal. Die Plantage wird heute von Mutter und Sohn Maeggi Rodriguez und Jorge Gallardo geführt. 1959 wurde […]

weiterlesen

Allgemein | Anbau und Herkunft

Äthiopien und die Europäische Union starten ein 15-Millionen-Euro-Kaffeeprojekt

17. September 2019
Kaffeetrockentisch in Äthiopien

Die äthiopische Regierung und die Europäische Union haben offiziell ein Fünfjahresprogramm in Höhe von 15 Mio. EUR (ca. 16,5 Mio. USD) zur Ankurbelung des äthiopischen Kaffeesektors aufgelegt. Das seit mindestens zwei Jahren geplante Programm „EU-coffee Action“ für die Demokratische Bundesrepublik Äthiopien (EUCAFE) wird vollständig aus dem Europäischen Entwicklungsfonds der EU finanziert. Das Projekt konzentriert sich […]

weiterlesen

Anbau und Herkunft | Unsere Kaffeebauern

Unsere Kaffeebauern: Fincas Mierisch (Nicaragua)

2. Mai 2019
Logo der Fincas Mierisch

Ein Arzt und ein Ingenieur. Diese Kombination klingt eher nach Hollywood als nach Kaffeebauern in Nicaragua und Honduras. Doch Doc Mierisch (der Arzt) und Erwin Mierisch (der Ingenieur) sind gemeinsam mit Eleane Mierisch (eigentlich eine Krankenschwester) und Steve Mierisch das Team, die Familie der Fincas Mierisch in Nicaragua und Honduras. Bereits in der vierten Generation […]

weiterlesen

Anbau und Herkunft

Cascara Kaffeekirschentee

18. April 2019
Hand mit Kaffeekirschen

Bereits seit Jahrhunderten wird dieser Tee aus den getrockneten Schalen der Kaffeekirsche (das ist die Frucht, die die grüne Kaffeebohne umhüllt) gewonnen und getrunken. Der Kaffeekirschentee ist älter als unser geliebter Kaffee. Es war vermutlich die erste Form der Kaffee-Zubereitung. (Wenn wir uns beispielsweise eine Version der Legende um Kaldi genauer ansehen, dann haben die […]

weiterlesen

Allgemein | Anbau und Herkunft | FAIR world of coffee

Rohkaffeepreisvergleich 2018

16. März 2019
Rohkaffeepreisvergleichsgrafik

Die Grafik zeigt die durchschnittlichen Rohkaffeepreise (auf einer Skala von 1 bis 10) in Abhängigkeit von den Kaffeequalitäten. Kaffeequalität basiert dabei auf den SCA (= Speciality Coffee Association) Standards in einer Bewertungsskala bis 100. Ab einer Qualitätsbeurteilung von 80 sprechen wir von Spezialitätenkaffee. Für Kaffees „< 80“ haben wir den aktuellen Rohkaffeepreis an der Börse […]

weiterlesen