Kaffeezubereitung | Produktvorstellung | Ratgeber | Zubereitungsarten

Cold Brew – so geht kalter Kaffee …

Zubereitungstipps für die Kaffeezubereitung im Cold Brew Verfahren (Kaltauszug)

… mit dem HARIO „Midzudashi“ Coffee Pot

Zeitaufwand

rund 12 – 20 Stunden Brühzeit + 5 min Vorbereitung & Reinigung

Was wir benötigen:

Und so wird´s gemacht:

  1. 100 g Kaffee für Filterzubereitung frisch mahlen
  2. ein Viertel des Kaffeemehls in das Filtersieb einfüllen und dieses in den Behälter einsetzen
  3. langsam geringe Mengen Wasser eingießen, so dass das Kaffeemehl gleichmäßig durchnässt wird (rund ein Viertel des Wassers)
  4. einen Löffel zur Hand nehmen, um das Kaffeemehl und das Wasser im Filtersieb vorsichtig und langsam umzurühren (nicht zu heftig rühren, da dies zu bitterem Kaffee führen kann)

    Die Schritte 1-3 so lange wiederholen, bis sich das gesamte Kaffeemehl und das ganze Wasser im HARIO Coffee Pot befinden
Schritt für Schritt Anleitung für die Cold Brew Kaffeezubereitung mit dem Midzudashi Coffee Pot

  1. Deckel drauf und ab in den Kühlschrank

    nach rund 16 Stunden ist der Kaffee fertig extrahiert (die Zeit für die Extraktion ist eine Richtzeit und sollte sich am persönlichen Geschmack orientieren und zwischen 12 und 20 Stunden liegen)
    .
  2. Den Coffee Pot aus dem Kühlschrank nehmen und das Sieb entnehmen, um den Extraktionsprozess zu beenden
  3. damit ist unser Cold Brew fertig gebrüht und bereit genossen zu werden (immer das Filtersieb nach dem Brühvorgang entfernen um eine Fortsetzung der Extraktion zu unterbinden und bitteren Geschmack zu vermeiden)

Tipps:

  • wir empfehlen die Verwendung von ehrlich frisch geröstetem Kaffee (Röstdatum beachten – Kaffee entwickelt beginnend mit ungefähr 5 – 6 Monaten nach dem Rösten einen erkennbaren Alterungsgeschmack)
  • wir empfehlen das frische Mahlen der Kaffeebohnen direkt vor der Zubereitung
  • die Menge an fertig gebrühtem Cold Brew weicht deutlich von der verwendeten Wassermenge ab, da das Kaffeemehl Teile des Wassers beim Brühvorgang aufnimmt und bindet (1 Liter Wasser ergibt rund 580-650ml Cold Brew)
  • der Cold Brew hält sich im Kühlschrank bis zu 14 Tage und kann somit auch auf Vorrat gebrüht werden – wir empfehlen jedoch einen Verbrauch innerhalb von 1 Woche, da innerhalb dieser Zeit noch nicht zu viele Aromastoffe verflüchtigt sind
  • für die Verwendung in Cocktails empfehlen wir die Herstellung eines Kaffee-Konzentrates – für ein Cold Brew Konzentrat verwenden wir 220g Kaffeemehl auf 1 Liter Wasser (das Konzentrat „verdünnt“ sich dann in einem Cocktail ohnedies über die weiteren Zutaten – aber ACHTUNG: ein Cold Brew Konzentrat ist ein echter „Koffein-Shot“, bitte bei der „Trinkmengendosierung“ berücksichtigen)
  • immer das Filtersieb nach dem Brühvorgang entfernen um eine Fortsetzung der Extraktion zu unterbinden und bitteren Geschmack zu vermeiden

Reinigung des Coffee Pots:

  1. Kaffeesatz aus dem Filtersieb vorsichtig in den Kompost ausklopfen – achten Sie darauf, das Sieb bei der Reinigung nicht zu beschädigen
  2. Coffee Pot (mit Filtersieb) mit warmem Wasser befüllen und den restlichen Kaffeesatz in den Kompost gießen (Kaffeesatz nie in die Spüle entsorgen)
  3. Coffee Pot erneut mit Wasser befüllen und einen Tropfen mildes Geschirrspülmittel hinzugeben und mit einem weichen Schwamm reinigen
  4. das „schmutzige“ Wasser ausgießen
  5. bei häufigem Gebrauch über einen längeren Zeitraum kann sich in Einzelfällen Kaffeeöl im Filtersieb absetzen – in diesem Fall, weichen Sie das Filtersieb in kochendem Wasser ein – verwenden Sie dann einen weichen Schwamm und mildes Geschirrspülmittel, um das Filtersieb zu reinigen – achten Sie auch hier wieder darauf, das Sieb bei der Reinigung nicht zu beschädigen
  6. der Midzudashi Coffee Pot ist spülmaschinenfest (Lesen Sie die Bedienungsanleitung Ihrer Spülmaschine vor der Verwendung aufmerksam durch)

Unsere Top 5 für den Coffee Pot (Kaffee-Empfehlungen)